Tai Chi Chuan und Qi Gong
Vita

Brigitte Wandelt, Publizistik– und Kommunikationswissenschaftlerin M.A., staatl.
anerkannte Erzieherin, Tai Chi-Lehrerin praktiziert seit 1999 den Yang-Stil Tai Chi Chuan. Praktische Kenntnisse und Führungserfahrungen durch jahrelange Assistenz im Unterricht von Sigrid Baus, Leiterin der Tai-Chi-Schule Dortmund, und selbständig geleitete Kurse. Kontinuierliche Weiterbildung durch die regelmäßige Teilnahme an Seminaren in den Bereichen Tai Chi Chuan und Qi Gong, Entspannung und Pädagogik.

Brigitte Wandelt wurde in der Tai Chi Schule Dortmund, Hohe Straße, bis zum Jahr 2003
im Rahmen der ITCCA (International Tai Chi Chuan Association) im authentischen Yang Stil ausgebildet und nahm an Fortbildungen in Süddeutschland und Essen teil bei Meister
Chu King Hung und seinem Meisterschüler Werner J. Broch (Essen).

Seit 2005 nimmt sie regelmäßig im Rahmen der European Yang Taichi Federation an Weiterbildungen teil und wird von Stephan Hagen (Hamburg) als Privatschülerin im alten klassischen Yang Stil unterrichtet. Stephan Hagen ist Leiter der European Yang Taichi Federation und seit 2006 in Fortbildung bei Yang Ma-Lee (Hongkong), Oberhaupt der Yang-Familie.

Seit 2008 bietet Brigitte Wandelt als selbständige Tai Chi-Lehrerin Workshops, Seminare und fortlaufende Kurse für Kinder und Erwachsene in öffentlichen Einrichtungen, Organisationen und Unternehmen an.